Datenschutzerklärung von TBN Innovationsberatung Peter Kern nach Art. 13 Abs.1 DSGVO für personenbezogene Daten ab dem 25.5.2018

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
TBN Innovationsberatung Peter Kern, Ober-Ramststädter-Str. 29b, 64401 Groß-Bieberau
GF: Peter E. Kern, Telefon: 0172/6109106, Fax: 06162/942949, Mail: tbn@tbn.de

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -speicherung,-verarbeitung oder-nutzung:
Die Datenerhebung, -speicherung, -verarbeitung oder-nutzung erfolgt zu den folgenden Zwecken: Der Geschäftsabwicklung bezogen auf Identifikationssysteme und deren Software und Datenlogistik mit Kunden, Interessenten, Lieferanten und Dienstleistern; Kaufanbahnung, Erstellung von Kaufverträgen und Angeboten; Durchführung von Lieferungen und Leistungen; Information zum Marktgeschehen und Entwicklungen; Innovationsentwicklung; Wartungs-, Service-,und Reparaturaufträgen.

Empfänger und Kategorie der personenbezogenen Daten:
Interessenten und Kunden für aktuelle Identifikationssysteme; Lieferanten von Hard- und Software; Dienstleistern wie Logistikunternehmen; Staatlichen Behörden, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften (vorrangiger Rechtsvorschriften) erhalten wie z.B.: Steuerbehörden und staatlich beauftragten Statistikinstitute, Steuerberater und Banken.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung:
Die Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 a- c und f; Einwilligung, Abschluss und Erfüllung eines Vertrages, Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, ggf. auch die Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen.

Geplante Übermittlung in Drittstaaten:
Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Drittstaaten erfolgt nicht.

Regelfristen für die Löschung der Daten:
Es gelten unterschiedliche Fristen für die Aufbewahrung. Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften werden max. 6 Jahre, Daten mit steuerlicher Relevanz 10 Jahre aufbewahrt. Soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden Daten gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Unternehmenszweckes nicht mehr erforderlich sind. Das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung seitens der Verantwortlichen über die betroffenen personenbezogenen Daten besteht (Art. 15, 16 und 17 DSGVO).

Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO:
Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dieser Widerruf ist an TBN Innovationsmanagement GmbH, St.-Ilgener-Str. 37, 69181 Leimen GF: Peter E. Kern, Telefon: 06224/8270860, Fax: 069181/8270869/ Mail: pkern@tbn.de zu richten. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten wird durch den Widerruf nicht berührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:
Bei der nachfolgenden Aufsichtsbehörde können Betroffene Beschwerde einlegen. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart



Groß-Bieberau, den 1.1.2021            Peter Kern, Geschäftsführer